Einsatz von Analog-Filtern in der Fotografie

Anhand von Beispielen werden der Einsatz von Filtern erklärt. Der Sinn und Unsinn des Filtereinsatzes dokumentiert. Es sind Filter von der Firma Rollei da , die auch mitbenutzt werden können , allerdings sollten auch die eigenen Filter, falls vorhanden, mitgebracht werden. Kamera und Stativ natürlich ebenfalls.

Sinnvoll ist es, diesen Workshop natürlich für die beginnende Frühjahrssaison im Bereich Landschaft zu besuchen.

Sinnvolle Filterkombinationen werden gezeigt, der Einsatz von Apps und Tabellen werden besprochen. Fotografie in der Landschaft wird durch diesen Basic- Kurs einfacher.

Fragen werden geklärt wie z.B. :  Macht es Sinn auch Belichtungszeiten von mehr als 5 min z.B. ein zusetzen, wie mache ich das oder auch ich habe verschiedene Graufilter, kann ich die kombinieren, was passiert da oder wie berechne ich meine Belichtungszeit mit Graufiltern u.v.m

 

M18A5826_2.jpg M18A6956.jpg M18A8606_klein.jpg

M18A9998_klein.jpg

Details

Datum, Anfang des Workshops 21-03-2020 | 11:00
Ende des Workshops 21-03-2020 | 15:30
Stichtag, Anmeldungsende 16-03-2020
Einzelpreis Workshop der Zukunftsregion (ZRW)/Frei
Ort Stileben
Workshopskategorien Basic
Dieser Workshop ist nicht mehr buchbar